Armenien - ArmeniaArmenische Sprache Armenien - Armenia Armenien - Armenia

Armenische Sprache ist eine komplizierte und schöne Sprache. Außer einem Übergang in mittleren Armenian während der 10.- 1. Jahrhunderte und in eine moderne Form im 19. Jahrhundert, ist sie ununterbrochen für mehr als 1500 Jahre verwendet worden, während sie zuerst verursacht wurde und Spuren von Wörtern und von Ausdrücken von hindischem, persischem, arabischem, griechischem geborgt und Latein entlang der Weise. In seiner gegenwärtigen Form in der Republik, verwendet sie eine lebhafte Gesellschaftsgründung von Wörtern aus russischem, Französischem, Englisch und andere Sprachen. Es ist eine lebendige Sprache.

Armenien - ArmeniaNützliche Phrasen und Wörter

Armenien läßt sein eigenes einzigartiges Alphabet, zwischen 401-406 von Mesrop Mashtots ( 361-440 ) planen unter dem Patronat des Königs Vramshapuh und Catolicos Sahak Partev. Während der turbulenten Jahre des 4. Jahrhunderts , wurde das neue Alphabet als Geschenk vom Gott, eine Waffe des Intellekts über den dunklen Kräften von Fanatismus behandelt. Der erste Satz, der auf Armenian geschrieben wurde, war
"Klugheit kennen und Anweisung gewinnen, die Wörter des Verstehens erkennen... ".
Armeniern wollten schnell das neue Alphabet verwenden und den griechen, römischen, persischen, arabischen, ägyptischen, sogar chinesische Manuskripten übersetzten.
Das Matenadaran in Yerevan enthält mehr als 25.000 Manuskripte. Viele von diesen sind armenische Übersetzungen der philosophischen, wissenschaftlichen, historischen Schreiben, die zurück bis zu dem hellenistische Griechenland führen. Einige sind die einzigen vorhandenen Versionen der Vorlagen.
Es ist gesagt worden, daß den Armeniern kein wichtigeres Werkzeug als ihr Alphabet gegeben wurde, denn es hat ihre Identität während der Invasionen konserviert und hat die Assimilation vermeidet. Wenn russische Sprache die internationale Zunge des UdSSR war, dann ist Armenische Sprache die internationale Zunge, die fast 9 Million Armenians um die Welt bindet.

Die Sprache kann Zungensitze geben einem englischsprechenden Touristen, da sie für den einige Töne dort ist keine englischen Äquivalente enthält. Es gibt mehr als eine Aussprache der Konsonanten 'p', 'k' und 't' und man braucht ein raffiniertes Ohr zum Erkennen der Unterschiede. Armeniern setzen normalerweise das Thema ihres Satzes vor dem Verb, oder Tätigkeit, damit der Satz, "ich wünsche Kaffee" wird in der armenischen Grammatik gesagt, "ich Kaffee wünsche". Es gibt einen subtilen Respekt für den Gegenstand des Satzes, der in dieser Grammatik angedeutet wird. Armeniern benutzen auch das doppelte Negativ, damit "niemand wünscht es," kommt aus 'niemand nicht wünscht es'. Auf englisch würde das doppelte Negativ eine positive Aussage verursachen.



 Armenien - Armenien Armenisches Alphabet

Ursprünglich es gab 36 Buchstaben im armenischen Alphabet. Drei Buchstaben wurden im 10.-12.Jahrhundert hinzugefügt, damit die Gesamtmenge macht 39 Buchstaben .





Die 36 Buchstaben des Alphabetes wurden in 4 Reihen von 9 Buchstaben geordnet. Bevor Armenien das arabische Zahlsystem annahm, stellte jeder Buchstabe eine Zahl dar. Die erste Reihe der Buchstaben waren (in der Reihenfolge) für die Zahlen 1-9, die zweite Reihe für 10's-90's, die dritte Reihe 100's-900's und der vierte für 1000's-9,000.

  back   
www.haias.net  Anfang  Armenien - Armenien  Armenien - Armenien